In unserem CIO Special beschreiben wir den Ansatz der Strategischen Assetallokation (SAA) - dem wichtigsten Treiber für Multi-Asset-Portfolio-Renditen. 

SAA beinhaltet die optimale Aufteilung der Investitionen auf verschiedene Anlageklassen in einer Weise, die sowohl den Präferenzen des Kunden als auch seiner geografischen Lage entspricht.

 

Für SAA ist die Unsicherheit die Herausforderung: Niemand kann behaupten, mit Sicherheit Renditen, Volatilität und Korrelationen vorhersagen zu können, ob von oder zwischen verschiedenen Anlageklassen. Traditionelle Asset-Allocation-Prozesse versuchen, dieser Unsicherheit auszuweichen, was oft zu suboptimalen Ergebnissen führt.

 

Der Fokus unseres eigenen SAA-Prozesses liegt daher darauf, Robustheit trotz Unsicherheit zu erreichen. Wir unterscheiden zwischen dem, was wir mit hinreichender Sicherheit vorhersagen können, und den Bereichen, die unberechenbarer sein müssen. Mit dem Fokus auf die Bereiche, die wir besser verstehen, nutzen wir dieses Wissen, um SAA zu schaffen, die robuster gegenüber zukünftigen Ereignissen sind - und mit der Zeit besser abschneiden.

 

Dieses neue CIO Special – Strategische Assetallocation – Robustheit trotz Unsicherheit – erklärt, wie wir das machen.

 

SAA Ziele und Merkmale:

  • SAA: macht den größten Teil (90%) der Portfolio-Renditen aus.
  • Die Bedeutung der Unsicherhei verstehent: Wissen, wie sich unterschiedliche Ergebnisse auf die Portfolios auswirken könnten.
  • Robustheit: ein Hauptziel des Portfolios, Reduzierung von Schwachstellen.

 

Hier können Sie eine PDF-Datei des vollständigen Berichts herunterladen.

 


Alle Meinungen und Behauptungen basieren auf Daten vom 18. August 2019 und müssen so nicht eingetreten sein. Diese Informationen können jederzeit unter Berücksichtigung wirtschaftlicher, marktwirtschaftlicher und sonstiger Gesichtspunkte geändert werden und sind nicht als Empfehlung zu verstehen. Es kann keine Gewissheit gegeben werden, dass sich die Ereignisse so entwickeln werden, wie wir es hierin festgehalten haben. Die vergangene Performance und die Prognosen sind keine zuverlässigen Indikatoren für die zukünftige Performance. Es kann keine Gewähr dafür übernommen werden, dass eine Prognose oder ein Ziel erreicht wird. Die Prognosen basieren auf Annahmen, Schätzungen, Meinungen und hypothetischen Modellen oder Analysen, die sich als falsch erweisen können.


Die Inhalte und Materialien auf dieser Website können als Marketingmaterial betrachtet werden. Der Marktpreis einer Investition kann sowohl fallen als auch steigen und Sie erhalten möglicherweise nicht den ursprünglich investierten Betrag zurück.  Die auf diesen Webseiten enthaltenen Produkte, Dienstleistungen, Informationen und/oder Materialien sind möglicherweise für Einwohner bestimmter Rechtsordnungen nicht verfügbar. Bitte beachten Sie die Verkaufsbeschränkungen für die betreffenden Produkte oder Dienstleistungen für weitere Informationen. Die Deutsche Bank gibt keine steuerliche oder rechtliche Beratung; potenzielle Anleger sollten sich vor Abschluss einer Investition von ihren eigenen Steuerberatern und/oder Anwälten beraten lassen.