Unsere Überlegung

 

Unsere langfristigen Anlagethemen, mit denen wir inzwischen im vierten Jahr arbeiten, konzentrieren sich auf strukturelle, langfristige Veränderungen des wirtschaftlichen Umfelds.  Dazu gehören Cybersicherheit, Millennials und Healthcare (seit 2017); Infrastruktur, Smart Mobility und künstliche Intelligenz (seit 2018); ESG-Investitionen (Environmental, Social and Governance / Umwelt, Soziales und Unternehmensführung) und Infrastrukturerweiterungen (seit 2019). 2020 fügen wir zwei neue langfristige Themenschwerpunkte hinzu: 5G Fast Forward und Ressourcenschonung.

 

5G steht für die fünfte Generation der Mobilfunknetze. G5 hat eine höhere Kapazität und höhere Übertragungsgeschwindigkeiten, um unterschiedliche Quellen zu integrieren (z.B. Sensoren, Kameras, Karten, Geräte, Datenbanken und Drohnen). Die Fähigkeiten von 5G gehen den Erwartungen zufolge deutlich über frühere Mobilfunkgenerationen hinaus und sollten sich grundlegend auf das Verhalten von Verbrauchern und der Industrie auswirken.

 

Unter Ressourcenverwaltung verstehen wir, knappe Ressourcen effektiv zu managen, zu nutzen und zu bewahren. Unser Fokus liegt dabei auf der Abfallwirtschaft und auf Recyclingtechnologien, weil die Nachfrage nach solchen Leistungen mit der zunehmenden Urbanisierung und dem weltweiten Wachstum der Mittelschicht steigen sollten; nach Schätzungen der Vereinten Nationen dürften die Mittelschicht 2050 weltweit rund drei Milliarden Menschen umfassen.

 

 

Unsere Empfehlung

Bereitmachen für das nächste Datenlevel: 5G auf dem Vormarsch

  • 5G schafft Chancen für Dienstleister, die Netzwerke bereitstellen und Daten an Endnutzer liefern. Ferner wird 5G durch die Ermöglichung effizienteren Arbeitens einen breiteren Einfluss auf die Verbesserung der kommerziellen Produktivität und somit auf die gesamte Weltwirtschaft haben. Außerdem wird 5G die Erstellung und Nutzung von „Big Data“ beschleunigen.

 

Ressourcenverantwortung

  • Das Wachstum der Weltbevölkerung wird zu großen Herausforderungen im Bereich der Abfallwirtschaft und des Recyclings führen. Regulierungsvorschriften dürften zu höheren Ausgaben führen, die für ein breites Spektrum an Unternehmen in den unterschiedlichsten Bereichen relevant sind.

 

Die Welt von morgen mitgestalten

  • Investitionen, die sich auf ESG-Themen konzentrieren, haben in den vergangenen Jahren Fahrt aufgenommen. Unternehmen, die bei ESG-Kriterien besser abschneiden, erzeugen häufig stabilere langfristige Ertragsströme und können mit verantwortungsvollen Geschäftspraktiken Risiken verringern.

Das könnte Sie auch interessieren


Hinweis: Wertentwicklungen in der Vergangenheit sind kein verlässlicher Indikator für zukünftige Wertentwicklungen. Die hier dargelegten zukunftsgerichteten Erklärungen stellen die Beurteilung des Autors zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Materials dar. Zukunftsgerichtete Erklärungen beinhalten wesentliche Elemente subjektiver Beurteilungen und Analysen sowie deren Veränderungen und/oder die Berücksichtigung verschiedener, zusätzlicher Faktoren, die eine materielle Auswirkung auf die genannten Ergebnisse haben könnten. Prognosen basieren auf Annahmen, Schätzungen, Ansichten und hypothetischen Modellen oder Analysen, welche sich als falsch heraus stellen können.