Wir aktualisieren unseren Wirtschafts- und Investmentausblick in unserem neuesten vierteljährlichen CIO Insights, um die jüngsten Entwicklungen widerzuspiegeln.

 

In unserem Bericht "Auf der Suche nach der richtigen Mischung" betrachten wir:

  • Volkswirtschaftlicher Ausblick für den Rest diesen Jahres und für 2021: Für die Mehrzahl der Volkswirtschaften erwarten wir eine nur langsame Erholung. Eine steigende Inflation sehen wir für diesen Zeitraum nicht.
  • Seitens der Politik sollte der weltweite Kampf gegen das Coronavirus weiter anhalten. Staatliche Rettungspakete sollten die Haushaltdefizite einiger Staaten (weiter) erhöhen. Die Notenbanken spielen mit ihrer Geldpolitik weiter eine wichtige Rolle.
  • Unser Investmentausblick: Auf Sicht von 12 Monaten sehen wir für die Aktienmärkte begrenztes Potenzial. Hinsichtlich Anleihen bieten sich nur selektiv Chancen.
  • Ein Rückblick auf unsere Anlagethemen für das Jahr 2020: Nach einem bisher außergewöhnlichen Jahr für Anleger bleiben  die Anlagethemen weiter relevant – trotz oder wegen Corona.

 


Zusammenfassend lässt sich sagen, dass wir zwar weiter von einem breiten Konsens hinsichtlich der wirtschaftlichen Reaktionen auf die Corona-Krise ausgehen. Es gilt dabei aber die „richtige Mischung“ zu finden. Die Finanzmärkte sollten dabei volatil bleiben. Eine strategische Asset Allokation (SSA) bleibt unserer Ansicht nach der beste Weg, um sich in diesem besonderen Marktumfeld zu positionieren.

 

Hier können Sie ein druckerfreundliches PDF des vollständigen Berichts herunterladen.  

Der Inhalt und die Materialien auf dieser Website können als Marketingmaterial betrachtet werden. Der Marktpreis einer Investition kann sowohl fallen als auch steigen, und Sie erhalten möglicherweise nicht den ursprünglich investierten Betrag zurück.   Die auf diesen Webseiten enthaltenen Produkte, Dienstleistungen, Informationen und / oder Materialien sind möglicherweise nicht für Einwohner bestimmter Gerichtsbarkeiten verfügbar. Bitte beachten Sie die Verkaufsbeschränkungen für die betreffenden Produkte oder Dienstleistungen, um weitere Informationen zu erhalten. Die Deutsche Bank gibt keine Steuer- oder Rechtsberatung. Potenzielle Anleger sollten sich vor Abschluss einer Anlage von ihren eigenen Steuerberatern und / oder Anwälten beraten lassen.