Liebe Leserin, lieber Leser,

 

das Corona-Virus (COVID-19) beeinflusst unser aller Leben tiefgreifend. Während sich Menschen rund um den Globus auf die unmittelbaren Folgen und die zu ergreifenden Maßnahmen konzentrieren, wird deutlich, dass diese Krise langfristige einschneidende Auswirkungen auf unsere Gesundheit, die Märkte und die Weltwirtschaft haben wird.

 

Unser Chief Investment Office (CIO) von Deutsche Bank Wealth Management verfolgt die Entwicklungen für Sie genau und analysiert, was sie für Kunden, Anleger, Unternehmen, Regierungen und die Gesellschaft insgesamt bedeuten. Sie können auf unsere neuesten Überlegungen zur Situation unter den Links unten zugreifen.

 

Als führende Bank in der größten Volkswirtschaft Europas haben wir einen sehr guten Blick auf das Geschehen. Von kurzfristiger Volatilität bis hin zu längerfristigen Perspektiven – wir beobachten genau, wie diese Krise die Welt in den kommenden Jahren verändern wird und unterstützen Sie darin, sich darauf vorzubereiten.

 

Wir befinden uns in unsicheren Zeiten. Zögern Sie bitte nicht, uns anzusprechen, wenn wir Ihnen und Ihrer Familie helfen können, Ihre finanzielle Zukunft zu schützen.

 

Ihr

Claudio de Sanctis

Global Head
Deutsche Bank Wealth Management 

 


Der Inhalt und die Materialien auf dieser Website können als Marketingmaterial betrachtet werden. Der Marktpreis einer Investition kann sowohl fallen als auch steigen, und Sie erhalten möglicherweise nicht den ursprünglich investierten Betrag zurück. Die auf diesen Webseiten enthaltenen Produkte, Dienstleistungen, Informationen und / oder Materialien sind möglicherweise nicht für Einwohner bestimmter Gerichtsbarkeiten verfügbar. Bitte beachten Sie die Verkaufsbeschränkungen für die betreffenden Produkte oder Dienstleistungen, um weitere Informationen zu erhalten. Die Deutsche Bank gibt keine Steuer- oder Rechtsberatung. Potenzielle Anleger sollten sich vor Abschluss einer Anlage von ihren eigenen Steuerberatern und / oder Anwälten beraten lassen.