Wir befinden uns in einer späten Phase des Konjunkturzyklus, die sich durch eine höhere Marktvolatilität auszeichnet. Handelsspannungen haben ebenso zur Erhöhung der Volatilität beigetragen. Doch die historische Betrachtung zeigt, dass ein spätzyklisches Umfeld oft positive Renditen ermöglicht. Bleiben Sie also investiert, aber sichern Sie Ihre Anlagen ab.

Unsere vierteljährlich erscheinende CIO Insights-Ausgabe enthält eine Zusammenfassung unserer makroökonomischen Einschätzung und unseres Ausblicks auf die Anlageklassen per Juli 2018, sowie Marktprognosen und eine Aktualisierung unserer 10 Themen für 2018.

 

„Wachstum übertrumpft Geopolitik“ 

Die gute Nachricht ist, dass die Weltwirtschaft trotz dieser politischen Unsicherheiten weiter wächst. In unseren Themen für 2018 formulierten wir dies unter dem Titel „Wachstum übertrumpft Geopolitik“. Die Wahrscheinlichkeit einer Rezession in den USA ist gering. Die Inflation scheint unter Kontrolle zu sein und das langwierige Normalisierungsverfahren der Geldpolitik – der 10. Jahrestag der Insolvenz von Lehman Brothers steht bevor – verläuft relativ reibungslos.

 

„Aktien mit (etwas) Luft nach oben“

Dies bedeutet, dass es „noch (etwas) Luft für Aktien“ gibt; ein weiteres unserer Themen für 2018. Wir haben unser 12-monatsziel für den S&P angehoben, sind jedoch in Europa (hauptsächlich aufgrund von Handelsproblemen) und Japan (aufgrund einer möglichen Stärkung des Yen) eher vorsichtiger. Zwar haben Schwellenländeraktien ein schwieriges erstes Halbjahr 2018 hinter sich, aber wir sehen dennoch viele positive Faktoren, nicht zuletzt aufgrund der starken Fundamentaldaten in Asien.

 

„Warnzeichen bei Anleihen“

Bleiben Sie selektiv und vorsichtig in Bezug auf Anleihen. In einem von steigenden Zinsen geprägten Umfeld sind wir weiterhin zurückhaltend, was Staatsanleihen betrifft, und auch bei High-Yield-Anleihen sind wir vorsichtig. Hier bestehen sogenannte „Tail“-Risiken aufgrund der strafferen US-Geldpolitik und dem Ausstieg der EZB aus der quantitativen Lockerung, sowie aufgrund von engen Spreads und des späten Konjunkturzyklus. Wir haben eine Präferenz für „Investment Grade“ Anleihen und glauben, dass Hartwährungsanleihen aus Schwellenländern nach einem durchwachsenen Start ins Jahr 2018 weiterhin Chancen bieten. 

 

„Anlagealternativen entdecken“

Multi-Asset-Portfolios müssen diesen Volatilitätsanstieg widerspiegeln, und ein wichtiges Ziel dabei ist die Diversifizierung. Eines unserer 10 Themen für 2018 lautete „Anlagealternativen entdecken“. Auch hier sehen wir weiterhin Möglichkeiten, entweder in den weniger ausgetretenen Pfaden der herkömmlichen Anlageklassen oder in alternativen Anlagen. Diese CIO Insights gibt unsere aktuellen Einschätzungen zu den verschiedenen Arten liquider Alternativen (Hedgefonds) wieder.

 

Außerdem stellen wir fest, dass unsere langfristigen Anlagethemen weiterhin von Bedeutung sind: „Die aktuellen Themen von morgen“. Wir haben künstliche Intelligenz und intelligente Mobilität zu den Langzeitthemen rund um Infrastruktur, Cyber-Sicherheit, globales Altern und Millennials hinzugefügt.

 

Ein Blick in die Zukunft

In der zweiten Jahreshälfte sollte der Fokus unserer Ansicht nach auf aktivem Risikomanagement liegen. Ein volatiles Marktumfeld dürfte lohnende Renditen abwerfen, allerdings nicht ohne hohe Volatilität. Wir empfehlen deshalb investiert zu bleiben, jedoch mit Absicherung.

 

Bitte hier klicken für das Vorwort von Global CIO Christian Nolting zum CIO Insights. Die vollständige Publikation kann von Ihrem Kundenberater zur Verfügung gestellt werden.

 

 

Unsere Quartalspublikation CIO Insights fasst unsere makroökonomischen Einschätzungen und unsere Prognosen für die Anlageklassen zusammen und gibt einen aktuellen Überblick auf unsere 10 Themen für 2018. 

In EMEA und APAC gilt diese Publikation als Marketing Material, in den USA nicht. Wertentwicklungen in der Vergangenheit sind kein verlässlicher Indikator für zukünftige Wertentwicklungen. Prognosen basieren auf Annahmen, Schätzungen, Ansichten und hypothetischen Modellen oder Analysen, welche sich jederzeit ändern oder als falsch  heraus stellen können. Die Informationen können sich jederzeit verändern und sollten nicht als Empfehlung angesehen werden. Es kann keine Gewähr übernommen werden, dass Anlageziele erreicht oder Ertragserwartungen erfüllt werden. CIO Office, Deutsche Bank Wealth Management, Deutsche Bank AG - Email: WM.CIO-Office@db.com

Hinweis: Wertentwicklungen in der Vergangenheit sind kein verlässlicher Indikator für zukünftige Wertentwicklungen. Die hier dargelegten zukunftsgerichteten Erklärungen stellen die Beurteilung des Autors zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Materials dar. Zukunftsgerichtete Erklärungen beinhalten wesentliche Elemente subjektiver Beurteilungen und Analysen sowie deren Veränderungen und/oder die Berücksichtigung verschiedener, zusätzlicher Faktoren, die eine materielle Auswirkung auf die genannten Ergebnisse haben könnten. Prognosen basieren auf Annahmen, Schätzungen, Ansichten und hypothetischen Modellen oder Analysen, welche sich als falsch heraus stellen können.