Deutsche Bank Wealth Management war in diesem Jahr erstmals Trophäensponsor der Mille Miglia, einer der renommiertesten Rennveranstaltungen der Welt. Was 1927 als Autorennen gegründet wurde, versammelt heute Oldtimer-Liebhaber in Norditalien zum Rennen durch einige der schönsten Landschaften der Welt.

 

450 Oldtimer und Youngtimer rauschten durch die italienische Landschaft in der 91. Ausgabe des historischen Autorennens, das in diesem Jahr erstmals von Deutsche Bank Wealth Management gesponsert wurde. Die diesjährige Veranstaltung zog 1.450 Teilnehmer in 725 Besatzungen aus 44 Ländern an. Der Alfa Romeo 6C 1500 GS Testa Fissa von Tonconogy-Ruffini gewann das Rennen, gefolgt von zwei weiteren Alfa Romeos auf den Plätzen zwei und drei.

 

"Das schönste Rennen der Welt", wie Enzo Ferrari es einmal nannte, ist seit 1927 ein führendes Autorennen, das von Rennlegenden wie Giuseppe Campari und Tazio Nuvolari gewonnen wurde. Nach einem schweren Unfall wurde das Rennen 1957 unterbrochen und 1977 als Veranstaltung für Oldtimer-Enthusiasten aus aller Welt wieder etabliert.

 

"Mille Miglia ist ein Symbol für Erfahrung, Exzellenz, Tradition und Innovation, was sie mit Deutsche Bank Wealth Management teilt", sagte Vincenzo Gallimi, Head of Communications & Corporate Social Responsibility der Deutsche Bank Gruppe in Italien.

Die Partnerschaft mit Mille Miglia ist und bleibt für uns eine spannende Gelegenheit, Menschen aus aller Welt durch die Kraft des Sports zu verbinden. Dieses prestigeträchtige Rennen bringt Menschen durch ihre gemeinsame Leidenschaft zusammen und gestaltet unvergessliche Erlebnisse für alle Beteiligten.

Nicola West

Global Head of Events, Partnerships & Sponsorships, Deutsche Bank Wealth Management

 

Das viertägige Rennen, das vom 16. bis 19. Mai stattfand, startete in Brescia auf der historischen 1.600 km langen Strecke. Von der Startlinie aus machten sich die Teilnehmer auf den Weg nach San Marino und weiter durch das hektische Rom. Ein Höhepunkt der Route ist die Strecke durch Siena, wo das historische Pferderennen „Il Palio“ stattfindet, sowie die Umgebung. Die Parade der Oldtimer, die die von Zypressen gesäumten Straßen hinunterfahren, vor der Kulisse der sanften Hügel der wunderschönen italienischen Landschaft, macht das Wesen dieses Rennens aus. Die letzte Etappe der Route führt Richtung Norden nach Parma und endet wieder in Brescia.

 

Deutsche Bank Wealth Management ist "Trophy Race Sponsor" der Mille Miglia in 2018 und wird der globale Lead-Partner des prestigeträchtigen Motorsport-Events von 2019 bis 2021 sein.

 

Suzie Bliss ist Redakteurin im Global Content Team von Deutsche Bank Wealth Management.

Video: Mille Miglia

Das schönste Rennen der Welt

Enzo Ferrari

Ferrari Founder

×

Hinweis: Wertentwicklungen in der Vergangenheit sind kein verlässlicher Indikator für zukünftige Wertentwicklungen. Die hier dargelegten zukunftsgerichteten Erklärungen stellen die Beurteilung des Autors zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Materials dar. Zukunftsgerichtete Erklärungen beinhalten wesentliche Elemente subjektiver Beurteilungen und Analysen sowie deren Veränderungen und/oder die Berücksichtigung verschiedener, zusätzlicher Faktoren, die eine materielle Auswirkung auf die genannten Ergebnisse haben könnten. Prognosen basieren auf Annahmen, Schätzungen, Ansichten und hypothetischen Modellen oder Analysen, welche sich als falsch heraus stellen können.