Wie eine Ausstellung von Oldtimer-Motorsport-Fotografien bei der Frieze LA den Beginn der Partnerschaft zwischen Deutsche Bank Wealth Management und der Mille Miglia markiert.

 

Von Enzo Ferrari einst als „das schönste Rennen der Welt“ bezeichnet, zählt die Mille Miglia zu den renommiertesten Oldtimerrennen, bei dem jeden Mai ein Konvoi aus legendären Sportwagen auf einer Strecke von ungefähr 1.600 Kilometern (1.000 Meilen) durch die wunderschöne Landschaft Italiens braust. Dieses Jahr wird Deutsche Bank Wealth Management zum ersten Mal Global Lead Partner des prestigeträchtigen Motorsport-Events sein. Aus diesem Anlass werden wir eine Sammlung von Motorsport-Fotografien im Café No. 5 zeigen, unserem exklusiven Ausstellungs- und Erfrischungsbereich auf der Frieze Los Angeles.

 

Die Bilder reichen zurück bis ins Jahr 1927, dem Jahr der Erstausgabe der Mille Miglia. Sie umfassen seltene Schnappschüsse von legendären Momenten des italienischen Motorsports und zeigen einige der größten Rennfahrer aller Zeiten, einschließlich Giuseppe Farina, Juan Manuel Fangio und Stirling Moss. Die Sammlung wird an jedem Messetag (15. bis 17. Februar) erneuert, um die kontinuierliche Entwicklung und die bahnbrechenden Spitzenleistungen des Motorsports immer wieder neu zu würdigen.

 

Alle ausgestellten Fotografien stammen aus der Motorsport Images, einer der weltweit größten Sammlungen von Motorsport- und Automobil-Fotografien, die über 13 Millionen Negative, Dias, Drucke und digitale Bilder von 1895 bis heute umfasst.

 

Die diesjährige Mille Miglia findet vom 15. bis 18. Mai statt. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website des Events. Die Highlights der Mille Miglia aus dem Vorjahr, bei der Deutsche Bank Wealth Management Trophäensponsor war, können Sie sich hier in unserem Videobericht ansehen.

 

Hinweis: Wertentwicklungen in der Vergangenheit sind kein verlässlicher Indikator für zukünftige Wertentwicklungen. Die hier dargelegten zukunftsgerichteten Erklärungen stellen die Beurteilung des Autors zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Materials dar. Zukunftsgerichtete Erklärungen beinhalten wesentliche Elemente subjektiver Beurteilungen und Analysen sowie deren Veränderungen und/oder die Berücksichtigung verschiedener, zusätzlicher Faktoren, die eine materielle Auswirkung auf die genannten Ergebnisse haben könnten. Prognosen basieren auf Annahmen, Schätzungen, Ansichten und hypothetischen Modellen oder Analysen, welche sich als falsch heraus stellen können.